www.hilger-therapie.de

Therapie

Logopädie

Logopädie, was ist das?

In unserer Praxis für Logopädie diagnostizieren, beraten und therapieren wir Menschen jeden Alters mit Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen. Diese können organisch oder funktionell verursacht sein. Erworbene sowie angeborene Schluckstörungen (sog. Dysphagien) gehören ebenfalls zu unserem Tätigkeitsschwerpunkt. Wir verfolgen das Ziel, die Kommunikationsfähigkeit individuell und bestmöglich zu verbessern bzw. wiederherzustellen.

Termin vereinbaren

Mitarbeiter Fortbilden
Durch kontinuierliche Fortbildungen arbeiten unsere Logopäden nach dem neusten wissenschaftlichen Stand und setzen standardisierte Diagnostik- und Therapieverfahren ein.

Konzept

Therapiekonzepte für
Kinder/ Jugendliche

Die aufgeführten Therapiekonzepte bieten wir stets individuell und auch ergänzend in der Therapie an. In den Behandlungen verwenden wir auch das Novafon sowie logopädisches Taping.

Sofern eine unterstütze Kommunikation bei einem Kind sinnvoll ist, begleiten wir die Familie bei der Beantragung, der Installation sowie der adäquaten Verwendung eines Gerätes (z.B. Talker-Tablet).

Konzept

Therapiekonzepte für
Erwachsene

Die aufgeführten Therapiekonzepte bieten wir stets individuell und auch ergänzend in der Therapie an. In den Behandlungen verwenden wir auch das Novafon sowie logopädisches Taping.

Sofern eine unterstütze Kommunikation bei einem Patienten sinnvoll ist, begleiten wir Sie und Ihre Angehörigen bei der Beantragung, der Installation sowie der adäquaten Verwendung eines Gerätes (z.B. Talker-Tablet).

Unsere Therapiekonzepte in der Logopädie

  • Konlab nach Zvi Penner: Prosodie, Dysgrammatismus, Sprachverstehen, Kognition und Mehrsprachigkeit
  • TAKTKIN nach Beate Birner-Janusch
  • Silbenansatz bei verbaler Entwicklungsdyspraxie
  • Ganzheitliche Sprachförderung nach Barbara Zollinger
  • KIDS: Therapie für stotternde Kinder nach Schneider/Sandrieser
  • Stottertherapie für Jugendliche und Erwachsene nach van Riper
  • Patholinguistischer Ansatz nach Kauschke und Siegmüller
  • P.O.P.T. nach Anette Fox
  • PNF Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation
  • Kognitiv-therapeutischen Übungen nach Perfetti
  • Neuromuskuläre Reorganisation nach Padovan
  • GUK: Gebärden unterstützte Kommunikation
  • LSVT: ein Therapiekonzept für Parkinsonpatienten
  • Kontextoptimierung nach Motsch
  • HOT: Handlungsorientierter Therapieansatz nach Weigl
  • Myofunktionelle Therapie nach Kallus/Kittel
  • Myofunktionelle Therapie nach M.U.N.D.T.
  • MODAK – Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie von Luise Lutz
  • F.O.T.T. Die Therapie des Facio-Oralen Trakts
  • Akzentmethode nach Smith
  • Funktionale Stimmtherapie nach Rohmert
  • Manuelle Schlucktherapie

Termin vereinbaren

Mitarbeiter Fortbilden
Durch kontinuierliche Fortbildungen arbeiten unsere Logopäden nach dem neusten wissenschaftlichen Stand und setzen standardisierte Diagnostik- und Therapieverfahren ein.